Amnesty International - Hochschulgruppe Zürich
Twitter Facebook

Amnesty International - Hochschulgruppe Zürich

 

Agenda

alle Termine anzeigen

Termin:
UPR - Überprüfung der Schweizer Menschenrechtslage
Ort:
Universität Zürich Zentrum, KOL-G-221
Zeit:
24. Oktober 2017, 18:30 - 20:30

Universal Periodic Review - Überprüfung der Schweizer Menschenrechtslage

Vortrags- und Diskussionsrunde mit: Martina Schmidt, Abteilung Menschliche Sicherheit EDA und Alain Bovard, Jurist Amnesty International.

Die Allgemeine regelmässige Überprüfung (Universal Periodic Review, UPR) ist eines der wichtigsten Instrumente des UNO-Menschenrechtsrats in Genf. Sie dient dazu, eine Bestandsaufnahme der Menschenrechtslage in allen UNO-Mitgliedstaaten nach einem festen und berechenbaren Zeitplan vorzunehmen und den Ländern konkrete Empfehlungen in dieser Hinsicht zu unterbreiten. Die Schweiz wurde im Mai 2008 erstmals und im Oktober 2012 ein zweites Mal überprüft. Die nächste Überprüfung findet am 9. November 2017 statt. Im Hinblick darauf hat die Schweiz kürzlich ihren Dritten Staatenbericht veröffentlicht. Martina Schmidt und Alain Bovard werden zunächst diesen Bericht erläutern und durchleuchten, bevor Sie sich den Fragen des Publikums stellen.

Anschliessend gibt es einen Apèro.

Wir freuen uns auf euch!