Amnesty International - Hochschulgruppe Zürich
Twitter Facebook

Amnesty International - Hochschulgruppe Zürich

 

Blog durchsuchen

Blog

Newsletter April

01. April 2017


Liebe Leute
Bei solch wunderschönem Frühlingswetter verfliegt die Zeit wie im Flug. Deshalb liegt bereits der dritte(!) Newsletter der Hochschulgruppe Zürich von Amnesty International vor euch. Denn trotz aller positiven Frühlingsgefühle sollten wir nach diesem politisch schwierigen Winter drohende und bereits bestehende Menschenrechtsverletzungen nicht aus den Augen lassen. Deshalb informieren wir euch gerne über die nächsten spannenden Events in Zürich:

Kuchenverkauf für Rechtsberatungsstelle
Am 3. und 4. April wird SI Recht mit der Hochschulgruppe ZH einen Kuchenverkauf am Haupteingang der Uni Zürich (Zentrum) organisieren. Der gesamte Erlös geht an die Rechtsberatungsstelle für Asylsuchende des Kantons Zürich. Kommt also vorbei und esst Kuchen für einen guten Zweck!

Infoabend Menschenrechtssituation in Kolumbien
Am nächsten Montag, 3. April um wird ein ehemaliger "PeaceAngel", ein Freiwilliger von PeaceBrigadesInternational (PBI) über seine Erfahrungen und Beobachtungen zur Menschenrechtslage in Kolumbien berichten. Da dies ein interner Anlass der Kolumbiengruppe von Amnesty Zürich ist, bitten wir um Anmeldung bei Nicky: nicky.scherrer@bluewin.ch. Er wird euch auch über Zeit und Ort informieren.

"Where to, Miss?"
Am 7. April zeigt die Paulus Akademie in Kooperation mit Amnesty Schweiz die beeindruckende Dokumentation über die patriarchalisch geprägte indische Gesellschaft, in der ein junges Mädchen Taxifahrerin werden will. Hier den FB-Event dazu.

Forum: Menschenrechtssituation auf den Philippinen
Am 8. April wird um 16.00 Uhr im Flex 1 (Genossenschaft Kalkbreite, Kalkbreitestrasse 2, 8003 Zürich) ein Forum zu Menschenrechtssituation auf den Philippinen unter der Herrschaft der Präsidenten Noynoy Aquino and Rodrigo Duterte stattfinden. Die Sprecher sind zwei philippinische NGO-Delegierte sowie der Koordinator der International Coalition for Human Rights in the Philippines (ICHRP) Dr. Angie Gonzales-Baleva.

Gespräch mit Frau Prof. Dr. iur. Regina Kiener über ihre Arbeit in der Venedig-Kommission als Teil des Europarates, erläutert am Beispiel der Menschenrechtssituation in der Türkei
Im Rahmen eines vom Model United Nations Team der Universität Zürich organisierten MUN-Talks am 25. April um 18 Uhr wird Frau Prof. Dr. iur. Regina Kiener über Ihre Tätigkeit in der Venedig-Kommission einen Vortrag halten und im Anschluss Fragen dazu beantworten. Dabei stehen insbesondere die dazu verfassten rechtlichen Gutachten und Berichte zu verfassungs- & menschenrechtlichen Themen in der Türkei und der Zweck der Kommission durch Recht Demokratie zu garantieren im Vordergrund.
Die Veranstaltung wird im Raum KO2-F-180 stattfinden und ist offen für alle Interessierten. Im Anschluss können sich die Teilnehmenden angeregt bei einem Apéro austauschen.
Der Event findet in Kooperation mit der Amnesty International Hochschulgruppe Zürich statt und wird vom FV Jus und von SI-Recht unterstützt. Zum FB-Event

Diskussion "Die Rechte der Personen mit Behinderung"
Das Kompetenzzentrum für Menschenrechte der Uni Zürich organisiert am 25. April eine öffentliche Diskussionsveranstaltung zum Thema "Die Rechte der Personen mit Behinderung". Um 18.15 Uhr im Hauptgebäude der Uni, KOL-H-317. Mehr Infos

Benefizkonzert für Smiling Gecko
Obwohl es noch etwas früh ist: Haltet euch den 13. Mai frei! An diesem Abend wird unser jährliches Benefizkonzert stattfinden. Die Planung ist in vollem Gange, die Bands üben bereits und Smiling Gecko, ein schweizerisches Hilfswerk, das in Kambodscha nachhaltig Familien begleitet, freut sich schon jetzt auf unsere Spenden. Die genaueren Infos folgen noch!